Biogasanlage im Klärwerk Vrakuňa

Biogas station in Vrakuna

Land: Slowakei
Kunde: Biogasanlage Vrakuňa
Produkte: 6 x VAG EKN® Absperrklappen DN 400 PN 10, 8 x VAG BETA® 300 Absperrschieber DN 300 PN 10

Biogas wird hauptsächlich durch Methanfermentation in Rohstoffen, der Fermentation von Abfällen, gewonnen. Von der Erzeugungsmethode abhängig, können darin jedoch sehr aggressive Verunreinigungen auftreten – beispielsweise Schwefelwasserstoff. Außerdem herrscht Biogas in verschiedensten Temperaturbereichen vor. Für diese Anforderungen müssen entsprechend ausgelegte Armaturen verwendet werden. Gasarmaturen müssen, wie jede Armatur, zuverlässig, absolut dicht und betriebssicher sein. Diese Eigenschaften wurden den VAG Armaturen durch entsprechende Untersuchungen und Zulassungen seitens dazu befugter und unabhängiger Untersuchungsanstalten bestätigt. Außerdem sind sie mit den Europäischen Normen übereinstimmend und besitzen weitere wichtige Zulassungen wie beispielsweise die des DVGW oder des polnischen Gasinstituts INIG.

In der Biogasanlage Vrakuňa wurden unter anderem VAG BETA® 300 Absperrschieber verwendet, welche sich durch ihre lange Lebensdauer und hohe Funktionssicherheit auszeichnen. Auch hat sich der Kunde für VAG EKN® Absperrklappen entschieden, welche ebenfalls ein hohes Maß an Qualität und Langlebigkeit aufweisen. Selbst einige Bedenken bezüglich der Gasdichtigkeit bei 0,025 bar konnte VAG problemlos ausräumen.

Zurück zur Übersicht


Zusätzliche Informationen:
Kontakt

VAG-Gruppe
Headquarters
Carl-Reuther-Str. 1
68305 Mannheim
Deutschland
Tel.: +49 (621) 749 0
Fax: +49 (621) 749 2156

E-Mail schreiben

My VAG – Ihr persönlicher Kundenbereich

Um alle Funktionen und Vorteile der Seite zu nutzen, brauchen Sie ein Benutzerkonto.

Jetzt registrieren / Login